UVC-TECHNOLOGIE

Das Chief Sanitary Inspectorate (GIS) nennt UV-Strahlung als eine der Methoden zur Bekämpfung des SARS-CoV-2-Coronavirus - ultraviolettes Licht

es zerstört seine dünne Lipidschicht.



Im 19. Jahrhundert entdeckt, wurde eine Art "unsichtbares" Licht, dessen Energie größer als die des sichtbaren Lichts, aber viel geringer als die der Gammastrahlen oder Röntgenstrahlen ist, als ultraviolette Strahlung oder kurz UV bezeichnet.

 

Ultraviolette Strahlung ist definiert als elektromagnetische Strahlung im Wellenlängenbereich von 100 nm bis 400 nm.

Diese Strahlung ist in drei Teilbereiche unterteilt:

- nahes Ultraviolett (UVA) mit einem Wellenlängenbereich zwischen 315 nm und 400 nm,

- mittlere ultraviolette (UVB) Wellenlängen von 280-315 nm,

- fernes Ultraviolett (UVC) mit Wellenlängen zwischen 100 nm und 280 nm





Alle diese Arten von Ultraviolett werden von der Sonne emittiert. UV-C dringt nicht in die Erdatmosphäre ein, UV-B dringt in geringen Mengen ein und UV-A erreicht uns in den höchsten Dosen (97% des Ultravioletts erreichen die Erdoberfläche).


Die ordnungsgemäße Sterilisation von Räumen ist ein sehr wichtiger Aspekt. Derzeit ist die Verwendung von Lampen, die ultraviolette Strahlung emittieren, eine der einfachsten und gleichzeitig effektivsten Methoden.

 

Germizide Lampen werden erfolgreich in Krankenhäusern, Büros und Ambulanzen eingesetzt. Aufgrund einer erhöhten epidemiologischen Bedrohung werden derzeit UVC-Lampen (Fittings) überall dort eingesetzt, wo eine größere Personengruppe oder eine häufige Rotation von Personen vorliegt. Solche Orte sind alle Büros, Kundendienststellen, Satan, Kinos, Theater, Transport von Menschen, Schulen und Universitäten, Empfänge, Kantinen. Die UVC-Desinfektion wird auch in der Lebensmittelindustrie verwendet, um Bakterien und Viren beispielsweise aus Geflügeleiern zu entfernen, anstatt Milch zu pasteurisieren. UVC-Licht wird auch zur Desinfektion von Wasser, Abwasser und Behältern verwendet, die eine sterile Umgebung erfordern.


Dank der Verwendung von kurzwelligem ultraviolettem Licht (UVC, 100-280 nm) in der LED-Technologie ist die Desinfektion auf eine bestimmte Oberfläche ausgerichtet. UVC-Licht schädigt durch das Eindringen in bakterielle Zellmembranen und virale Kapside die Struktur von DNA und RNA, wodurch die Proteinsynthese und folglich die Reproduktion und Virulenz verhindert werden. Es ist eine Desinfektionsmethode mit einem Wirkungsgrad von bis zu 99%, was bedeutet, dass es genauso effektiv ist wie die Desinfektionsflüssigkeit.

 

Auf dem Markt finden Sie Direktkontaktlampen, Durchflusslampen, Doppelfunktions-Durchflusslampen. Die höchste Desinfektionseffizienz an der Oberfläche wird durch Tests bei Direktkontaktlampen nachgewiesen.


Ein technologischer Durchbruch bei der Verwendung von UVC im Kampf gegen Bakterien und Viren ist die Einführung von Leuchten in der LED-Technologie. Die Hauptvorteile der UVC-LED-Technologie sind eine drastische Erhöhung der Sicherheit für Menschen und die Benutzerfreundlichkeit. Leuchten und UVC-Lampen in LED-Technologie erzeugen während des Betriebs kein Ozon, das für Menschen schädlich ist. Daher müssen Räume, die mit bakteriziden und viruziden Leuchten desinfiziert wurden, nicht belüftet werden (Ozonentfernung). Das zweite Element ist die erhöhte Lebensdauer der UVC-LED für den "Ein" - und "Aus" -Zyklus, wodurch keine Heizkörper oder Glühlampen ausgetauscht werden müssen. Auf diese Weise erhalten wir viruzide und bakterizide Leuchten, die mindestens 5 Jahre lang nicht gewartet werden müssen.

VORTEILE DER UVC-TECHNOLOGIE

  • Hohe Desinfektionseffizienz in Bezug auf eine Vielzahl von Mikroorganismen, einschließlich chlorierungsresistenter Mikroorganismen wie Viren und Protozoen

  • Kein Einfluss auf die physikalisch-chemischen und organoleptischen Eigenschaften von Wasser und Luft, es entstehen keine Nebenverbindungen, es besteht keine Gefahr einer Überdosierung

  • niedrige Investitionskosten, geringer Energieverbrauch und niedrige Betriebskosten

  • UV-Geräte sind kompakt, einfach zu bedienen und erfordern keine besonderen Sicherheitsmaßnahmen.

TABELLE IM VERGLEICH DER TRADITIONELLEN UVC-TECHNOLOGIE MIT DER LED-UVC-TECHNOLOGIE


Traditionelle UVC-Lamas

UVC-Lampen in LED-Technologie

Wellenlänge

254 nm

270-280 nm

Keine für den Menschen schädliche Ozonproduktion

NEIN

JA

Żywotność źródła promieniowania

ungefähr 8.000 Stunden

ungefähr 50.000 Stunden

Die Lebensdauer der Strahlungsquelle

NEIN

JA

Erhöhte Ausdauer für den "Ein" - und "Aus" -Zyklus

NEIN

JA

Frei von für den Menschen schädlichen Elementen (Quecksilber, Blei)

NEIN

JA

Moderne und ästhetische Rahmen.

NEIN

JA

Beachtung:


UV-C-Geräte sind sicher, sofern sie von geschulten Fachleuten verwendet werden, die sich mit ihrer Bedienung auskennen. Schützen Sie während des Gebrauchs Ihre Augen und Ihre Haut, um ernsthafte Verletzungen zu vermeiden.

  • Bis zu 50.000 Beleuchtungsstunden sind mehr als siebenmal länger als bei herkömmlichen Filamenten.

  • Wellenlänge 270-280 - Dies ist die effektivste UV-Wellenlänge im Hinblick auf die Dekontamination von Viren, Bakterien und Pilzen.

  • Während der Desinfektion entsteht kein für den Menschen schädliches Ozon und die Räume müssen nicht gelüftet werden.

  • Es enthält keine für den Menschen schädlichen Elemente (Quecksilber, Blei, Ozon), wodurch wir die Gebrauchssicherheit im Vergleich zu herkömmlichen Leuchten und UVC-Lampen erhöhen.

  • Beständigkeit gegen Ein- und Ausschaltzyklen und kein Austausch der Strahlungsquelle erforderlich, wodurch eine wartungsfreie Nutzung von bis zu 5 Jahren erreicht wird.

  • Der gerichtete Strahl der UVC-Strahlung ermöglicht eine genaue Definition des Desinfektionsbereichs.

IST OZONE SICHER FÜR MENSCHEN

Ozon ist natürlich Teil der Atmosphäre, aber nur in seinen oberen Schichten. Es erreicht die unteren nur gelegentlich (z. B. nach einem Gewitter infolge eines Blitzes) und in sehr kleinen Dosen. Höhere Konzentrationen können unsere biologischen Membranen schädigen und entzündliche Augenreaktionen und Atemwegserkrankungen verursachen. Aus diesem Grund müssen Räume, die mit älteren Heizkörpern desinfiziert wurden, die neben UVC Ozon abgeben, nach Gebrauch gründlich gelüftet werden. Es ist sogar noch besser, an einer Lösung interessiert zu sein, die kein schädliches Ozon erzeugt, d. H. Einer UVC-Lösung in LED-Technologie.

ADRESSE

CommLED Solutions Sp. z o.o. 

Tarnogórska 149

44-100 Gliwice, Polen

biuro@commled.eu

+48 32 338 39 80

+48 533 067 838

PRODUKTE

CommLED Industriearmaturen

CommLED Flutlichter

CommLED Linearbeschläge

CommLED Straßenleuchten

CommLED-Leitungsquellen

Downlight-Armaturen


ÜBER UNS

Über uns

Erkenntnisse

Referenz

Alle Rechte vorbehalten © CommLED Solutions